www.Dermbach.net

Breitbandausbau im Projektgebiet Dermbach

Die Gemeinde Dermbach als Konzessionsgeber beabsichtigt, zur Versorgung aller Bürger und Gewerbetreibenden im Projektgebiet mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten den Bau und Betrieb eines flächendeckenden Hochgeschwindigkeitsnetzes sowie die Erbringung von Endkundendienstleistungen im Projektgebiet in Auftrag zu geben. Die Gemeinde Dermbach hat im Rahmen des Förderprogramms des Bundes Richtlinie „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ eine vorläufige Förderzusage erhalten. Ebenso wurden durch die Thüringer Aufbaubank Fördermittel im Rahmen der „Richtlinie des Freistaates Thüringen zur Förderung des Ausbaus von hochleistungsfähigen Breitbandinfrastrukturen“vorläufig bewilligt.

Die erste Stufe des Ausschreibungsverfahren ist beendet. Nach dem 08.01.2018, 12:00 Uhr eingereichte Erklärungen werden nicht berücksichtigt.